Grußwort Schirmherrin für die Aktion Lichtblicke e.V

In der Adventszeit nimmt man sich gern Zeit für die Familie, für Freunde und Bekannte. Dabei denkt man auch an das zurückliegende Jahr zurück und erinnert sich an Begebenheiten, die einen betroffen gemacht haben. Dabei wird einem bewusst, wie schnell Schicksalsschläge jeden von uns treffen können und wie plötzlich man auf die Hilfe und Unterstützung anderer angewiesen sein kann.

Bereits seit 20 Jahren steht die Aktion Lichtblicke e.V. für Menschen in Nordrhein-Westfalen ein, die unverschuldet in Not geraten sind, und hilft unbürokratisch, schnell und effektiv. Davon bin ich als Schirmherrin dieser Aktion immer wieder beeindruckt. Diese Hilfen sind ohne Spenden von Privatpersonen und Vereinen nicht möglich.

Der Verein „Mastholte hilft!“ veranstaltet in diesem Jahr bereits zum 9. Mal eine Spendensammlung, die längst zu den erfolgreichsten Veranstaltungen dieser Art gehört. Seit 2010 organisiert der Verein einen Spendenmarkt – und auch das mit großem Erfolg! Allein der Aktion Lichtblicke e.V. wurde bisher ein Betrag von über
320.000 Euro für den guten Zweck zur Verfügung gestellt. Das ist eine großartige Leistung! Doch damit nicht genug: Auch „Hüttis Balkanhilfe“ konnte mit ganzen Lkw-Ladungen an Sachspenden bei Waisenkindern, Kriegsopfern, Flüchtlingen und politisch Verfolgten auf dem Balkan für ein Lächeln und ein besseres Leben sorgen.

Angesichts dieser beeindruckenden Leistung steht der diesjährige Spendenmarkt völlig zurecht unter dem Motto „Mastholte – DAS Dorf mit Herz“. Das Programm des 9. Spendenmarktes und auch das kulinarische Angebot sind sichere Garanten dafür, dass nicht nur die Mastholter auch in diesem Jahr wieder am zweiten Advents­sonntag den Spendenmarkt besuchen werden. Welch schöne Tradition!

Den Organisatoren, den Besucherinnen und Besuchern wünsche ich einen unvergesslichen Tag! Allen Engagierten und allen Spendern sage ich von Herzen „Dankeschön“!

Susanne Laschet

2018-11-05T17:26:23+00:00November 5th, 2018|