Das wird ein Hit!

Das 2. Mastholter Spendenmarktsingen

„Hört sich gut an, wer spielt denn in der Band?“ –„Das sind Makke und ich…“…so, oder so ähnlich kam das Homerecordingprojekt„Makke und Ich“ aus Rheda Wiedenbrück Anfang der 2000er zu seinem Namen. Ungefähr zu dieser Zeit begannen Markus Kübler und Julius Büschersich regelmäßig zu treffen, um gemeinsam Musik zu machen und auszuloten, was in einem sehr spartanischen, einfachen Homestudio mit Akustikgitarre und Bassso möglich ist. Im Laufe der Jahre entstand auf diese Weiseein Fundus an eigenen Songs, die bei Freunden und Bekannten meist positive Reaktion hervorriefen. Musikalisch orientierte man sich von Anfang an gitarrenlastigen und rockigen Genres wobei es, auch textlich, auch mal ruhigere und nachdenklichere Momente gibt.

Ab dem Jahr 2007 setzten Makke und Ich ihre Songs dann auch gelegentlich live um. Sowohl zu zweit mit eher ruhigen Tönen in Akustikversion, als auch in voller Bandbesetzung als „Makke und Ich feat. theunbelievableRumms und Bumms“ trat die Band regelmäßig auf.

Auf einer Benefizveranstaltung der Zeltlagerfreunde St. Vit e.V. im September 2017, wurden Makke und Ich ihrem eigentlichen Genre kurzzeitig untreu und lieferten die musikalische Untermalung für das erste St. Viter Singen. Eigentlich als einmalige Aktion geplant, ließ man es sich jedoch nicht nehmen, auf Anfrage von „Mastholte hilft“ eine ähnliche Aktion anzubieten.

Es wird ein halbstündiges Programm von bekannten Evergreens und einige weihnachtliche Klassiker geben – das Mitsingen ist ausdrücklich erwünscht! Um 14.30 Uhr am 09.12.2018 auf dem 9. Spendenmarkt.

Hörproben von Makke und Ich gibt es unter folgendem Link: https://soundcloud.com/makkeundich

2018-11-09T09:20:14+00:00November 9th, 2018|